Die kunsttherapeutische Lehrtherapie ist eine Form der Selbsterfahrung für Studierende. Diese wird von einer Therapeut:in angeleitet und supervidiert. Lehrtherapie ermöglicht den angehenden Kunsttherapeut:innen, praktische Erfahrungen zu sammeln, ihre kunsttherapeutischen Fähigkeiten und professionelle Entwicklung zu verbessern und zu fördern. Die Lehrtherapie kann sowohl im Einzelsetting, als auch in Gruppen stattfinden. Die kunsttherapeutische Selbsterfahrung und Lehrtherapie ist auch ein obligatorischer Bestandteil der modularen Ausbildung. Die Lehrtherapie im Umfang von mind. 20 Stunden im Einzelsetting muss bei einer Person mit Fachtitel der OdA ARTECURA absolviert werden. Bedenken Sie, dass sie am meisten von einer unabhängigen und fachrichtungsfremden Lehrtherapie profitieren. Sie können diese Personen frei aus der Liste der Fachtitelinhaber für Lehrtherapie auswählen. Diese und weitere Informationen finden Sie unter dem unten aufgeführten OdA ARTECURA Link. Bitte beachten Sie, dass diese Dienstleistung nicht Ihrer Krankenkasse verrechnet werden kann. Eine kunsttherapeutische Selbsterfahrung und Lehrtherapie-Sequenz dauert 90 Minuten.


  • Kategorie: Einzeltherapie
  • Dienstleistungsdauer: 01:00 Stunden
  • Adresse: Untere Halde 3, Baden, Schweiz (Karte)
  • Preis:CHF140

 

Beschreibung

Link Oda ARTECURA 
https://artecura.ch/studierende_lehrtherapie_supervision.php